Brunnen Baustelle (Tag 6-7)

Was hat sich seitdem letzten Post getan?

  • PE Leitungen wurden Fachgerecht verlegt und angeschlossen
  • Elektrizität wurde Fachgerecht verlegt und angeschlossen
  • Leitungen und Kabel wurden gesandet
  • Gräben wurden wieder verfüllt

Leider haben in den letzten Tagen noch weniger Menschen mitgeholfen, zum Teil standen wir nur zu zweit da.

Vielleicht nochmal zum besseren Verständnis:

Der Brunnen wird benötigt um u.a. die Rasenfläche des Fußballfelds zu bewässern, ohne Wasser kein Gras, ohne Gras nur noch Staubwüste und Entziehung der Spielgenehmigung (Soweit waren wir im Dezember schon!) Brunnen = schöner Rasen = Spielbetrieb!

Die Elektrizität wird u.a. für die neue Flutlichtanlage benötigt, welche mit dem Bau der Kunstrasenfelder entstehen wird. Davon abgesehen funktioniert die Pumpe des Brunnen natürlich auch mit Strom…

Was muss im ersten Bauabschnitt noch getan werden?

  • Steine und Glas aus dem Bereich der verfüllten Gräben lesen
  • Erde breit haken
  • Mit kleiner Rüttelplatte („Frosch“) Erdreich verdichten

Ist das ansrengend? Im Vergleich zu den bisherigen Arbeiten dieses Bauabschnitts, ist das Entspannungsurlaub…

Wir treffen uns diese Woche noch von Mittwoch bis Freitag jeden Tag zwischen 09:00 und mindestens 15:00

Kommt bitte rum und helft mit! Wenn sich die Beteiligung nicht ändert, müssen wir wohl oder übel den zweiten Bauabschnitt canceln oder die sogenannten „Eigenleistungen“ durch bezahlte Firmen verrichten lassen.