Brunnen Baustelle (Tag 2+3)

In den vergangenen zwei Tagen haben wir uns mit jeweils sieben Menschen gen Spielfeld gearbeitet. Alte Betonplatten zerhämmern und abtransportieren, Graben ausbaggern, Sand in den Hänger und wieder raus Schaufeln (ja, alles per Hand!) 40 Kilo Bordsteine freilegen und zum Sammelpunkt bringen, Sand in die Gräben schaufeln und gleichmäßig verteilen, Baustellen Bereiche sichern, zum Händler des Vertrauens fahren und benötigtes Zubehör abholen (125 meter PE Leitungen, Abwasserrohr, Markierungsband, Wasseruhr, T-Stücken etc pp…) und immer gute Laune behalten… Morgen 11:30 kommt die Firma fürs Verlegen der Leitungen, heißt ab 08:00 nochmal richtig ranklotzen…

Wer viel macht, sollte auch viel essen d.h. beginnt solch ein Tag mit dem Gang zum Bäcker (ca. 08:00). Doku ist wichtig, d.h. immer wieder draufhalten und nach „Feierabend“ (ca. 17:00) Fotos auswählen und bearbeiten. Natürlich schaut sich das ganze mit ein paar informativen Worten viel spannender an, also noch fix was ausformulieren. Etwas irritierend für die Anwesenden ist der Umstand, das nur zwei RSL Mitglieder auf der Baustelle aktiv sind, der Rest rekrutiert sich aus dem Umfeld der zwei…es würde ja schon helfen, wenn sich andere Menschen um die Baudoku, oder das Nahrungsmittel besorgen kümmern würden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s